Andreas Thöne übernimmt Posten

St.-Matthäus-Schützen Rüblinghausen verabschieden Hauptmann Georg Scheele

Der geschäftsführende Vorstand mit neuem Hauptmann und neuem Vorstandsmitglied (v.l.): Markus Dahlenkamp, Andreas Thöne, Kassierer Bernd Rademacher, Robin Bröcher, Mike Dahlenkamp und Joachim Kleine

Rüblinghausen – Der  Vorsitzende und Major Joachim Kleine begrüßte 74 Teilnehmer zur Jahreshauptversammlung der St. Matthäus-Schützen in Rüblinghausen. Auf der Tagesordnung standen neben den Wahlen auch die Verabschiedung von Georg Scheele.

Hauptmann Georg Scheele trat 1994 in den Vorstand des Schützenvereins ein und wurde 2014 zum Hauptmann ernannt. Nach sechs Jahren in dieser Funktion übergab er nun das Amt an den bisherigen Oberleutnant Andreas Thöne. Dem Vorstand bleibt Georg Scheele weiterhin erhalten. 

Bei den folgenden Vorstandswahlen wurde der Vorsitzende Joachim Kleine für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Für weitere sechs Jahre wurde Johannes Stahl von der Versammlung wiedergewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurde der ehemalige Sprecher der Jungschützen, Robin Bröcher, der ab sofort das Offizierscorps des Schützenvereins komplettiert.

Bereits am Vortag konnten in der Versammlung der Jungschützenabteilung mit Leonard Döppeler, Max Hunold, Johannes Latzel und Christopher Rademacher vier neue Schützen in den Verein aufgenommen werden. Bei den Wahlen der Jungschützen gab es umfangreiche personelle Veränderungen. Hendrik Harnischmacher löst als 1. Sprecher der Jungschützen den bisherigen Sprecher Philipp Quast ab, der aufgrund des Erreichens der Altersgrenze für Jungschützen nicht mehr zur Wahl antreten konnte. Der Vorstand der Jungschützen wird komplettiert durch die neugewählten Amtsträger Mark Rademacher, Stefan Huperz, Jonas Quast und Tom Ackerschott. 

Für das Schützenfest wurde für den Schützenfestsamstag erstmals die Band „PN8“ „Pop nach 8 – Edition Vollgas“ verpflichtet. Am Sonntag spielt in diesem Jahr die Band „Planlos“. Die Festmusik übernehmen der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Olpe und der Spielmannszug St. Sebastianus Olpe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare