Abschlusskonzert vor den Sommerferien

Streicher rocken die Schulaula am SGO

Die Streicher des Städtischen Gymnasiums präsentierten ihr Können in der Aula.

Olpe – Vor einem vollen Haus spielten die unterschiedlichen Ensembles beim Sommerabschlusskonzert der Streicher am SGO. Die Gäste erlebten in der Aula eine gelungene Präsentation der Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit des Städtischen Gymnasiums Olpe und der Musikschule Olpe im Bereich der Streicher.

Die Streicherklasse der Jahrgangsstufe 5 „rockte“ mit großer Spielfreude unter der Leitung von Frederik Koos (Musikschule Olpe) und Petra Westermann-Felbecker (SGO) das Publikum mit den Stücken „Rock Your Strings“ und „Fast Lane“. Mit einem Streicher-Arrangement aus CATS „Memory/Midnight“, das Schülerinnen und Frederik Koos arrangiert hatten, startete die Streicherklasse des 6. Jahrgangs ihren gelungenen Konzertbeitrag. Die Leiter der Musikklasse, Frederik Koos und Ulrike Pfennig, begleiteten ihre Streichergruppe beim folgenden „The Lion sleeps tonight“.

Anschließend präsentierte die Oberstufenschülerin Janne Mudra, von der Musiklehrerin Gisela Ries-Sudowe auf dem Flügel begleitet, den ersten Satz aus Riedings Opus 36 für Violine und Klavier. Viele Mitglieder dieses Ensembles spielen schon von Beginn an unter der Leitung von Claudia Narnhofer (Musikschule Olpe). Wie gut den Schülern die Arbeit mit Claudia Narnhofer gefällt, stellten Isabell Arens, Luca Meier und Janne Mudra heraus, die nicht nur seit Jahren in der Streicher-AG spielen, sondern auch den Konzertabend moderierten. Darüber hinaus sei es Claudia Narnhofer gelungen, die jungen Musiker dauerhaft zu motivieren, nicht zuletzt, weil sie vermochte, auch das Gemeinschaftsgefühl des Ensembles zu stärken. In Zukunft werden die „alten Hasen“ unter den Streichern im Orchester „Concerto“ der Musikschule Olpe unter Leitung von Frederik Koos weiter aktiv sein können. Die Kooperation sieht vor, die musikalischen Energien von SGO und Musikschule zu bündeln.

Das erste Stück des Streicher-AG-Abschieds war ein Arrangement von Robert Longfield zum Film „Brave“. Es folgten zwei weitere Glanzstücke: das romantische „Counting Stars“ und das dynamische „Can’t stop the Feeling“. Der Schlagzeuger Ben Noah Schulze gab dem Spiel der Streicher die rhythmische Untermalung.

Alle Streicher-Ensembles verabschiedeten sich gemeinsam mit dem afrikanischen Traditional „Kumbayah“ (Arrangement: Terry Kenny). Die Zuhörer spendeten langanhaltenden Beifall.

Auch im kommenden Schuljahr werden die Streicherklassen am SGO eingerichtet und unter bewährter Leitung weitergeführt. Bis zur Jahrgangsstufe 7 wird Claudia Narnhofer gemeinsam mit Petra Westermann-Felbecker die jungen Streicher in einer AG betreuen. Die Streicher werden auch weiterhin in den traditionellen Winter- und Sommerkonzerten ihr Können zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare