Beute in einem Fall im vierstelligen Bereich

Tatort Supermarkt: Unbekannte stehlen Geldbörsen von Senioren

+
Symbolfoto.

Olpe. In Supermärkten in Olpe und in Drolshagen haben unbekannte Täter Geldbörsen aus den Handtaschen von drei Senioren gestohlen Das teilt die Polizei mit.

Demnach ereigneten sich die Taten zwischen am Donnerstag zwischen 11 und 11.25 Uhr. „Die Taten fanden in Supermärkten in der Ziegeleistraße und in der Westfälischen Straße in Olpe sowie ,In der Hützenau‘ in Drolshagen statt“, so die Mitteilung der Polizei. 

Geschädigt wurden eine 79-jährige, eine 76-jährige und eine 83-jährige Seniorinnen. In den Geldbörsen befanden sich Bargeld, Geldkarten sowie diverse Ausweisdokumente. 

Bei den Taten in der Ziegelstraße sowie „In der Hützenau“ liegt der Wert der Beute im dreistelligen Bereich, in der Westfälischen Straße sogar im vierstelligen Bereich. 

Beobachtungen und Hinweise nimmt die Polizei unter ☎ 02761/9269-0 entgegen. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, die eigene Tasche nie unverschlossen mit sich zuführen. Zudem sollte man die Tasche nicht in dem Einkaufswagen stellen oder liegen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare