1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Thema Sprachbildung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Regionale Bildungsbüro und das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Olpe richten ab Februar eine Vortragsreihe zum Thema „Sprachbildung/Sprachförderung“ aus.

Für die Vorträge konnten namhafte Experten gewonnen werden: Grundzüge kindlichen Spracherwerbs (12. Februar), Herausforderungen und Potenziale von Mehrsprachigkeit (25. Februar), Abgrenzung Sprachförderung/Sprachtherapie/Sprachheilpädagogik (26. März), Sprachdiagnostik und Testkultur im Kontext sprachlicher Vielfalt (21. Mai) und die Frage: Wie können Eltern unterstützt werden, die sprachliche Entwicklung ihrer Kinder konstruktiv zu fördern? (11. Juni). Die Veranstaltungen finden von 17 bis 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Kreishauses in Olpe statt. Die Teilnahme an der gesamten Vortragsreihe wie auch an einzelnen Veranstaltungen ist möglich und kostenlos. Interessierte werden gebeten, sich bei Anna Lillotte (Kommunales Integrationszentrum, a.lillotte@kreis-olpe.de) oder Susanne Spornhauer (Regionales Bildungsbüro, s.spornhauer@kreis-olpe.de) anzumelden.

www.kreis-olpe.de, Bereich Bildung/Kommunales Integrationszentrum

Auch interessant

Kommentare