Trennung vom Partner

Eine Trennung von Ehe- oder Lebenspartner bedeutet meist einen entscheidenden Bruch im bisherigen Lebensweg. Schmerzhafte Erfahrungen müssen verarbeitet werden, und gleichzeitig muss ein Weg gefunden werden, das eigene Leben neu zu gestalten. Dabei werden betroffene Frauen oft mit Ängsten konfrontiert, alleine den neuen Anforderungen und Verantwortungen nicht zu genügen oder die Einsamkeit nicht bewältigen zu können.

Die Gruppe der Frauenberatungsstelle bietet Frauen die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Außerdem sollen Strategien erarbeitet werden, wie die neue Lebensform als Chance genutzt werden kann, ausgeglichen und zufrieden zu leben.

Dieser Kurs besteht aus acht Teilen und findet zunächst wöchentlich statt. Erster Termin ist am Dienstag, 9. März, von 17 bis 18.30 Uhr. Leitung: Anette Pfeifer, Gestalttherapeutin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare