1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Übernachtungszahlen in der Kreisstadt positiv

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Olpe. (SK) Entgegen dem allgemeinen Trend in anderen Regionen im Sauerland entwickeln sich die Übernachtungszahlen in Olpe außerordentlich positiv, so Tatjana Althaus von Olpe Aktiv in einer Pressemitteilung.

Investitionen in die Infrastruktur zahlen sich aus

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum seien die Übernachtungen aller Gäste in den Monaten Januar bis Juni 2007 um 9,5 Prozent gestiegen, der Zuwachs bei Übernachtungen ausländischer Gäste betrage sogar plus 18,1 Prozent. Althaus: „Vor allem unsere niederländischen Nachbarn haben Olpe erneut für sich entdeckt. Die Ankunftszahlen von Januar bis Juni 2007 liegen 23 Prozent über denen des Vorjahres.“

Dies sei nicht zuletzt auf die Investitionen in die Freizeit- und Beherbergungsinfrastruktur zurückzuführen, die in der Vergangenheit im Stadtgebiet und in den Ortsteilen getätigt worden seien. Dazu Tatjana Althaus: „Durch Investitionen erhielt auch der Tagestourismus in Olpe neue Impulse.

So werden beispielsweise das Freizeitbad, der Biggepavillon und der Randweg rund um den Obersee hervorragend angenommen. Die gute Auslastung der neuen Parkfläche und der Wohnmobilstellplätze am Freizeitbad bestätigen diese Trends.“

Auch interessant

Kommentare