Kontrolle in der Kurve verloren

Unfall auf der B54: Anwohner hören Schreie - junge Frau verletzt

Unfall auf der B54: Anwohner hören Schreie - junge Frau verletzt
+
Eine junge Autofahrerin verlor die Kontrolle über ihren Wagen.

Bei einem Alleinunfall auf der B54 in Olpe ist am Mittwoch eine junge Frau verletzt worden. Anwohner wurden durch laute Geräusche und Schreie auf den Unfall aufmerksam.

Olpe - Rettungsdienst und Polizei wurden am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall auf die B54 zwischen Altenkleusheim und Stachelau gerufen. Eine 19-Jährige war mit ihrem Renault-Twingo in Richtung Olpe unterwegs.

Nach ersten Informationen der Polizei verlor sie in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei drehte sich das Auto und kam schließlich in einer Hecke neben der Fahrbahn zum Stillstand.

Als Anwohner durch laute Geräusche und Schreie der jungen Frau auf den Vorfall aufmerksam wurden, eilten sie sofort zur Hilfe. Eine Frau kümmerte sich um das Unfallopfer, ihr Begleiter wählte den Notruf.

Unfall auf der B54: Anwohner hören Schreie - junge Frau verletzt

Mit einem Rettungswagen sowie einem Notarzteinsatzfahrzeug rückte der Rettungsdienst des Kreises Olpe zur Unfallstelle aus. Gemeinsam brachten sie die junge Frau aus ihrem Fahrzeug in den Rettungswagen und nach einer kurzen Untersuchung durch den Notarzt wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Der beschädigte Unfallwagen musste abgeschleppt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare