Wir berichten aktuell

L512 nach schwerem Unfall voll gesperrt

Nach einem Unfall am Biggesee ist die L512 bei Rhode voll gesperrt. Wie lange die Sperrung dauern wird, ist noch unklar.
+
Nach einem Unfall am Biggesee ist die L512 bei Rhode voll gesperrt. Wie lange die Sperrung dauern wird, ist noch unklar.

Die L512 am Biggesee ist nach einem schweren Unfall voll gesperrt. Wir berichten hier aktuell.

Olpe-Sondern - Die Polizei vermeldete die Sperrung kurz nach 16 Uhr auf ihrem Twitter-Kanal. Demnach habe es auf der L512 bei Olpe-Sondern einen schweren Unfall gegeben. 

Die Landstraße am Biggesee sei daher in beide Richtungen gesperrt. Informationen zum Hergang des Unfalls bei Sondern und darüber, ob und wie viele Verletzte es gibt, liegen bislang nicht vor. Auch ist noch unklar, wie lange die Sperrung der L512 andauern wird. 

Unfall am Biggesee: L512 gesperrt - Umleitung über Rhode

Wie die Polizei auf Twitter berichtet, wird der Verkehr aus Attendorn und aus Olpe über Rhode abgeleitet. 

Wir berichten weiter. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare