Schwerer Unfall auf der L512

BMW überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen - zwei Verletzte

Bei einem Unfall in Olpe wurden zwei Menschen verletzt. Ein BMW überschlug sich auf der L512 am Biggesee und blieb auf dem Dach liegen.
+
Bei einem Unfall in Olpe wurden zwei Menschen verletzt. Ein BMW überschlug sich auf der L512 am Biggesee und blieb auf dem Dach liegen.

Zwei Menschen wurden am Samstagabend bei einem Unfall in Olpe verletzt. Ein 27-jähriger Mann verlor die Kontrolle über seinen BMW, der sich daraufhin überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die Straße war zeitweise voll gesperrt.

Olpe - Der Unfall passierte nach Angaben der Polizei am Samstag gegen 23.25 Uhr auf der L512 in Olpe. Zu diesem Zeitpunkt war ein 27-jähriger Mann mit seinem BMW auf der Landstraße am Biggesee in Richtung Olpe unterwegs.

In einer langgezogenen Rechtskurve verlor der Fahrer dann die Kontrolle über sein Auto, das daraufhin gegen eine Leitplanke krachte. Von dort schleuderte der Wagen gegen einen Wildzaun und die Ecke einer Betonwand, bevor es sich überschlug und auf der Fahrbahn auf dem Dach liegen blieb.

Unfall in Olpe: BMW überschlägt sich auf L512 am Biggesee - zwei Verletzte

Die beiden Insassen des BMW hatten bei dem Unfall in Olpe großes Glück: Sie konnten sich eigenständig aus dem Auto befreien und erlitten laut Polizei „nur“ leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte beide Verletzten in ein Krankenhaus.

Der BMW war nach dem Unfall in Olpe nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt Schätzungen der Polizei zufolge im vierstelligen Bereich. Die L512 musste für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten voll gesperrt werden.

Auch bei Würdinghausen passierte in den vergangenen Tagen ein schwerer Unfall: Ein BMW krachte frontal in einen entgegenkommenden Lkw. Der 21-jährige Fahrer des Autos wurde dabei verletzt. Nach einem Unfall in Meschede musste sogar ein Rettungshubschrauber angefordert werden: Dort wurde ein 45-jähriger Mann zwischen zwei Autos eingeklemmt und schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare