1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Auto landet nach Unfall im Graben: Fahrer schläft betrunken weiter

Erstellt:

Kommentare

Die Polizei kontrollierte ein Auto, das in Olpe in einem Straßengraben stand. Sie fanden den Fahrer schlafend und stark betrunken hinter dem Steuer.

Olpe - In der Nacht zu Freitag (28. Oktober) wurde der Polizei zur L711 in Olpe gerufen. In einem Straßengraben stand ein Auto. Offenbar war es zu einem Unfall gekommen.

Auto landet nach Unfall im Graben: Fahrer schläft betrunken weiter

Als die Polizisten an der beschriebenen Stelle eintrafen, fanden sie das Auto mit laufendem Motor vor. Richtig kurios wurde es, als sie einen Blick in das Fahrzeuginnere warfen. Hinter dem Steuer machte der Fahrer ein Nickerchen.

Die Polizei machte bei dem Mann einen Atemalkoholtest. Das Ergebnis fiel mit 1,2 Promille eindeutig aus. Also brachten die Beamten den 26-Jährigen zur Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem stellten sie den Führerschein sicher. An dem Pkw entstand Sachschaden im vierstelligen Eurobereich.

Ebenfalls in Olpe stieß ein Auto mit einer Fußgängerin zusammen, als sie die Straße überquerte. Der Fahrer flüchtete. Die Polizei machte ihn aber ausfindig.

Auch interessant

Kommentare