1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Unterdorf ist "Royal city"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die neuen Majestäten in Neuenkleusheim am Sonntag nach dem Vogelschießen.
Die neuen Majestäten in Neuenkleusheim am Sonntag nach dem Vogelschießen.

Nach einem spannenden Vogelschießen am Sonntag konnte Tobias Heite mit dem 83. Schuss in Neuenkleusheim die verdiente Königswürde erlangen. Mit ihm freute sich die große, ehrwürdige Korporalschaft des Unterdorfes, deren nun majestätisches Umfeld mit der großen Festmusik standesgemäß geehrt wurde.

Auch die Mitbewerber Antonius Middel, Dieter Rademacher, Dirk Zimmermann und Michael Schnüttgen gratulierten dem 38-jährigen Produktionsleiter im mechanischen Bereich der Firma Burghaus in Gerlingen, der nun mit Ehefrau Astrid und dem fünfjährigen Sohn Toni die St. Georgius-Schützen regiert,. Er freut sich als Tenorhornist besonders darauf, beim großen Festzug des Olper Jubiläumsschützenfestes direkt hinter seinem Musikverein im Festzug zu marschieren.

Zuvor hatte sich bei den Jungschützen mit 56 Schüssen Simon Demerling gegen Lukas Dittmann und Julian Dahm durchgesetzt. Der 23-Jährige regiert nun mit Freundin Jessica Rothers. Und um den Triumvirat voll zu machen, wurde erstmals bereits am Freitag Leon Klein zum Kinderkönig gekrönt, der nun mit Laura Assmann die Insignien trägt.

Die Neuenkleusheimer hatten natürlich auch zahlreiche Ehrungen zu vergeben: So wurde der ehemalige Kassierer Bernd Michler für 15-jährige Dienste im Offizierscorps mit dem dritten Stern ausgezeichnet, den Verdienstorden erhielten Frank Wilde, Dirk Rademacher und Sven Schnüttgen, für besondere Verdienste wurde der 2. Vorsitzende Andreas Bender geehrt.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Heinrich Voss, Stefan Kaufmann und Joachim Gipperich, Georg Dettmer und Markus Aßmann geehrt, für 40 Jahre Paul Zeppenfeld, Uli und Liborius Demerling, für 50 Jahre Ehrenhauptmann Georg Heite, Alois Kaufmann und Konrad Heite, Philipp Hardenack und Rudi Christoph. 60 Jahre sind Otto Mester, Ludwig Heite und Josef Buchen dabei, und stolze 65 Jahre feierte Alfred Mester.

Gefeiert wurden auch die Jubelmajestäten, und zwar richtig! 25-jähriges Jubelkönigspaar in diesem Jahr: Gerhard Kaufmann, Seniorchef des Wachlokals der großen Korporalschaft Unterdorf mit Gattin Margarethe, 40-jähriges Königspaar Paul und Mathilde Zeppenfeld sowie der 50-jährige Jubelkönig Josef Wagner und sogar der 60-jährige König Franz Rademacher.

Auch interessant

Kommentare