Verkehrsunfall mit zwei verletzten Kradfahrern

Sondern/Hitzendumicke. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag auf der K 13 zwischen Sondern und Hitzendumicke.

Laut Polizeibericht fuhren zwei niederländische Motorradfahrer (beide 60 Jahre alt) nacheinander auf der Straße. Als der Vordere zwecks eines Abbiegevorgangs die Fahrt verlangsamte, bemerkte dies sein ihm folgender Bekannter zu spät, so dass es zur Kollision zwischen den beiden Krädern kam. Beide Beteiligten zogen sich schwere Verletzungen zu und wurden ins Krankenhaus verbracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare