Neu: Glücksrad mit vielen Hauptgewinnen zu jeder Stunde

Vielfalt aus aller Welt

Im vergangenen Jahr stellte Familie Kleine vom Olper Getränkeservice und das Team der Brücke Südwestfalen den neuen WC-Wagen für Menschen mit Behinderung vor.

Auf dem Oktoberfest des Olper Getränkeservice gibt es ein buntes Programm für jedermann: Am 3. Oktober startet die blau-weiße Gaudi um 11 Uhr.

Neben einer Autoshow gibt es auch eine Wohnmobil-Ausstellung. Die Autohäuser Gerhard und Kaltenbach sowie „Dat is Camping“ präsentieren die neuesten Modelle auf dem Markt.

Zum ersten Mal gibt es auf dem Oktoberfest keine Verlosung wie in den vergangenen Jahren, sondern ein Glücksrad: Jede Stunde sind tolle Hauptgewinne dabei. Preise sind unter anderem eine Krombacher-Brauereibesichtigung, ein Weber-Kugelgrill, ein Wohnmobil-Wochenende und ein Räderwechsel bei Toyota Keller sowie viele weitere Kleinigkeiten. Mitmachen lohnt sich! Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt: Die Brücke Südwestfalen versorgt die Besucher mit Leckereien vom Grill. Von Anfang an ist Camino dabei: Die Mitarbeiter des Caritas Hospizdienstes backen auch in diesem Jahr leckere Waffeln. „Diese Verbindung passt total“, erklärt Peter Kleine.

Oktoberfestbier vom Fass

Selbstverständlich gibt’s Oktoberfestbier vom Fass und andere Spezialitäten zum Probieren. Der Getränkefachmarkt hat eine große Vielfalt, denn mehr als 180 Biersorten aus aller Welt sind im Sortiment zu finden. In der Filiale sind auch die Produkte der JOSEFS Brauerei. Diese wurde im August 2000 als Integrationsfirma gegründet und ist die erste behindertengerechte Firma zur Getränkeherstellung in Europa. Acht Menschen mit Behinderung haben hier Arbeitsplätze gefunden. In der Brauerei in Olsberg-Bigge im Sauerland brauen Menschen mit Behinderung das JOSEFS-Bier und stellen alkoholfreie Josy Erfrischungsgetränke sowie saisonale Spezialitäten her.

Gemeinsam mit den Werthmann Werkstätten in Attendorn produziert das Team der Familie Kleine verschiedene Holzprodukte, die das Verschenken von Bier und Spirituosen zum Highlight werden lassen: Die „Verflixte 7“ oder die „Wilde 13“ sind gute Beispiele dafür. In einem rustikalen Holzrahmen werden sieben oder auch dreizehn verschiedene Bierspezialitäten zusammengefügt, die man sonst nie in den Kühlschrank bekommt.

Peter und Janine Kleine freuen sich auf viele Besucher, die gemeinsam mit ihnen das Oktoberfest in angemessener Atmosphäre feiern.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr, Samstag 8.30 bis 14 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare