Ein Leichtverletzter nach Fahrzeugkollision

Olpe. Beim Zusammenstoß von insgesamt vier Pkw auf der Bruchstraße in Olpe wurde am Mittwochnachmittag ein Autofahrer leicht verletzt.

Ein 77-jähriger Autofahrer aus Wenden befuhr gegen 14.45 Uhr die Bruchstraße aus Wenden kommend in Richtung Olper Innenstadt. Auf seiner Fahrt bemerkte er zu spät, dass der vor ihm fahrende 44-jährige Autofahrer aus Olpe wegen einer Verkehrsstauung abbremste. Der 77-Jährige fuhr nahezu ungebremst auf den Vorausfahrenden auf. Durch die Wucht des Aufpralls prallte das Fahrzeug des 44-Jährigen auf den vor ihm stehenden Pkw einer 62-jährigen Autofahrerin. Ihr Fahrzeug wurde in den Gegenverkehr geschoben und stieß hier mit dem Pkw einer entgegenkommenden 24-jährigen Autofahrerin zusammen. Der 44-jährige Autofahrer erlitt bei der Karambolage leichte Verletzungen. An den vier beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare