1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Ein "Weiser" am Rednerpult

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mit Peter Bofinger ist es der Sparkasse gelungen, einen der 'fünf Wirtschaftsweisen' zu gewinnen. Foto: Sven Paustian
Mit Peter Bofinger ist es der Sparkasse gelungen, einen der 'fünf Wirtschaftsweisen' zu gewinnen. Foto: Sven Paustian

Wer sich über die wirtschaftliche Entwicklung und Thesen zur Volkswirtschaft informieren will, sollte sich den Mittwoch, 13. April, freihalten. Dann lädt die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden zum 11. "Business-Forum" ein.

Aufgrund des 700-jährigen Stadtjubiläums wird die Veranstaltung in einem größeren Rahmen angeboten und findet um 19.30 Uhr (Einlass ab 19.15 Uhr) in der Stadthalle statt.

Prof. Peter Bofinger (Jahrgang 1954) studierte Volkswirtschaft an der Uni Saarbrücken und begann seine Karriere als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Stab des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.

Seit 1992 lehrt er als Professor für Volkswirtschaftslehre an der Uni Würzburg, seit 2004 ist er einer der "5 Wirtschaftsweisen".

Als gefragter Referent zu wirtschaftlichen Themen und auch als Autor wissenschaftlicher Publikationen sind seine Ansichten weitsichtig. Er bezieht häufig Gegenposition zu landläufigen Meinungen und wissenschaftlichen Theorien. Aufgrund seiner optimistischen Art und Denkweise vermittelt er positive Einschätzungen und Aufbruchstimmung.

Seine Devise ist es, sich auf seine Stärken zu besinnen und nicht immer über Schwächen zu klagen.

Auch interessant

Kommentare