Zwei neue Chefscouts

Der Vorstand der DPSG Olpe: Melanie Stracke und Christian Schröder.

Christian Schröder heißt der neue Vorsitzende der Olper Georgspfadfinder. Die Kinder und Jugendlichen wählten den 22- jährigen Maschinenbau-Studenten einstimmig zum neuen Vorstand.

Christian Schröder tritt die Nachfolge von Simon Hunold an, der sich nach sechsjähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl stellte. In der Rückschau zeigten sich die Pfadfinder mit dem vergangenen Jahr sehr zufrieden. Höhepunkt war die Teilnahme an der 72-Stunden-Aktion des BKDJ, wo man mit mehr als 60 Teilnehmern den Blindenleitpfad am Kimicker Berg errichtete.

Auch für 2010 haben sich die "Souts" viel vorgenommen. So nehmen die Pfadfinder und Rover am traditionellen Pfingsttreffen der DPSG im Bundeszentrum in Westernohe teil. Im Sommer dann fahren alle vier Altersstufen in die Zeltlager, hier geht es in den Harz, nach Holland, Schweden und Finnland. Die Zeltsaison beenden wird ein Stammeswochenende mit allen Teilnehmern und Leitern Anfang Oktober. Und auch große Ereignisse werfen bereits ihre Schatten voraus: Olper nehmen 2011 am 22. Weltpfadfindertreffen in Schweden teil.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare