Straße kurzzeitig voll gesperrt

Auflieger gerät in Gegenverkehr: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

+

Olpe - Bei einem Verkehrsunfall mit Lkw-Beteiligung auf der K18 „Rother Stein“ sind am Mittwoch gegen 10.50 Uhr ein 60-jähriger Volvo-Fahrer sowie seine 57-jährige Beifahrerin leicht verletzt worden.

Nach Polizeiangaben hatte ein 65-jähriger Lkw-Fahrer beabsichtigt, in den Kreisverkehr B55/K18 einzufahren: „Dabei geriet sein Auflieger auf regennasser Fahrbahn wenige Meter vor dem Kreisverkehr ins Rutschen und auf die Gegenfahrspur.“

Für den dort fahrenden Volvo-Fahrer bestand keine Möglichkeit, auszuweichen. Dadurch fuhr er seitlich unter den Auflieger. Die beiden Verletzten wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein hoher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die K18 war kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt.

Lesen Sie auch:

Einsatz für die Feuerwehr: Lkw-Brand entpuppt sich als heißgelaufene Bremse

Auto kracht gegen Baum: Hubschrauber bringt lebensgefährlich verletzten Fahrer in Klinik

Streit auf McDonald's-Parkplatz: Mann (44) durch Messer lebensgefährlich verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare