1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe

Paul, Emilia, Lotte und Co: Die beliebtesten Vornamen im Kreis Olpe

Erstellt:

Von: Sebastian Schulz

Kommentare

Emila und Noah waren in 2021 die beliebtesten Vornamen für Lüdenscheider Babys.
Emilia und Noah zählen auch im Kreis Olpe zu den beliebtesten Vornamen. © Kerstin Zacharias

Wie wärs mit Paul? Oder Emilia? Diese Vornamen hört man in letzter Zeit oft, wenn es um Neugeborene geht. Aber welche Vornamen liegen noch in der Gunst der Eltern im Kreis Olpe ganz vorne?

Kreis Olpe - Unsere Redaktion hat in dieser Woche die Standesämter der Städte mit eigenen Geburtsstationen gebeten, die beliebtesten Vornamen aus dem Jahr 2021 aufzulisten. Die Ergebnisse aus Olpe, Lennestadt und Attendorn zeigen: Emilia gehört zu den Top-Namen für Mädchen im Kreis Olpe.

Ebenfalls sehr angesagt bei den weiblichen Vornamen waren im vergangenen Jahr Emma, Ella und Hanna. Auch Lina, Leni, Johanna, Mia, Sophie, Mila, Amelie, Anni und Ida waren in den Ranglisten ganz vorne mit dabei. In Attendorn konnten zudem im letzten Jahr mit eigener Geburtsstation – die Helios-Klinik hat die gynäkologische Abteilung bekanntlich vor rund drei Monaten geschlossen – auch Namen wie Lotte, Hedda, Maya oder Mathilda punkten.

Bei den Jungs gibt es einen ganz klaren Favoriten: Paul. An die Beliebtheit dieses Vornamens im Kreis Olpe kommen selbst Namen wie Luca, Mats, Elias oder Theo nicht ran.

Wobei man sagen muss, dass die Vielfalt bei den beliebten Jungsnamen noch etwas größer ist als bei den Mädchen. Beispiel Leo und Adrian: Während beide Namen in Olpe auf Platz zwei landeten, sind sie zum Beispiel in der Attendorner Auflistung erst sehr weit hinten zu finden. Dafür sind in der Hansestadt Namen wie Phil oder Felix sehr weit vorne – die wiederum in Olpe und Lennestadt erst deutlich weiter hinten auftauchen.

Auch interessant

Kommentare