1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

3800 Euro für ALS Spendeninitiative „Sternenlicht“

Erstellt:

Kommentare

Die musizierenden Gruppen übergaben 3800 Euro an Thorsten Voß, Initiator von „Sternenlicht“.
Die musizierenden Gruppen übergaben 3800 Euro an Thorsten Voß, Initiator von „Sternenlicht“.

Hillmicke – Die drei musizierenden Gruppen (Junger Chor Chorazon aus Möllmicke, Junger Chor Chorios aus Olpe und ein Ensemble der Seemannskapelle Hillmicke) konnten sich nach ihrem Benefizkonzert für die ALS Spendeninitiative „Sternenlicht“ in der vollbesetzten Kirche in Hillmicke im März nun endlich nochmal mit Thorsten Voß (Initiator von „Sternenlicht“) treffen und das Konzert Revue passieren lassen.

Er danke von ganzem Herzen für dieses tolle Konzert, er sei immernoch überwältigt vom großen Interesse, seine Stiftung zu unterstützen und berichtete über die Verwendung der Spendengelder. 

Die Veranstalter des Konzertes waren natürlich nicht mit leeren Händen gekommen: es wurde ein symbolischer Scheck übergeben, der zeigte, dass insgesamt 3800 Euro im Zuge des Konzertes gesammelt werden konnten. „Diese Summe übersteigt um Längen, was man sich vorgestellt hatte“, war die einstimmige Meinung aller Beteiligten. 

Somit gilt es ein letztes Mal Danke zu sagen: der Tankstelle Clemens&Ochel für das Sponsoring der Plakate, Darius&Brands für die tolle Gestaltung dieser, der Gemeinde Wenden für die Aufnahme ins Kulturprogramm, den Chorleitern Teresa Braun und Moritz Schönauer für die perfekte musikalische Vorbereitung, dem Musikverein Hillmicke, der nochmal eine andere musikalische Facette ins Konzert einbrachte, den vielen Helfern, die mit Rat und Tat zur Seite standen und ganz besonders allen Zuhörern, dass sie dieses kleine Konzert besucht und es mit ihrem Applaus und den Spenden zu einem großen gemacht haben.

Auch interessant

Kommentare