Archiv – Wenden

Mit Märchen und Musik

Mit Märchen und Musik

Das erste Augustwochenende steht in Heid ganz im Sinne der Kunst, der Musik und der Literatur. Zum sechsten Mal findet hier die „Heider-Kunst-Tour“ statt. Ungefähr 80 Künstler jeden Alters stellen sich vor und zeigen, was sie können.
Mit Märchen und Musik
Ein Topmodel am „Siepen“

Ein Topmodel am „Siepen“

„Was ist denn hier los?“ Die Irritation der Spieler der zweiten Mannschaft am Montagabend war angesichts des Kamerateams am „Siepen“ groß.
Ein Topmodel am „Siepen“
Ein Topmodel am „Siepen“

Ein Topmodel am „Siepen“

„Was ist denn hier los?“ Die Irritation der Spieler der zweiten Mannschaft am Montagabend war angesichts des Kamerateams am „Siepen“ groß.
Ein Topmodel am „Siepen“

Alle Zeichen auf grün-weiß

In Hillmicke wehen die grün-weißen Fahnen: Vom 31. Juli bis zum 2. August lädt die St. Antonius Schützenbruderschaft zu ihrem traditionellen Hochfest ein.
Alle Zeichen auf grün-weiß

Sommerfest in Hünsborn

Beim CDU-Sommerfest der Gemeindeunion Wenden wird Bürgermeisterkandidat Bernd Clemens mitsamt Familie anwesend sein.
Sommerfest in Hünsborn

Maritimes fördern

Auf großes Interesse stieß kürzlich der Aufruf von Reservisten aus Südwestfalen, eine Reservisten-Arbeitsgemeinschaft (RAG) Marine ins Leben zu rufen. Kajo Jung aus Hünsborn wurde zum Vorsitzenden gewählt.
Maritimes fördern

Ein ganzes Jahr in drei Wochen

„In drei Wochen durch das Jahr“ – so lautet das Motto der Ferienbetreuung für Grundschüler der Gemeinde Wenden am Hauptstandort Wenden.
Ein ganzes Jahr in drei Wochen

Ziel: Friedlicher Umgang

Ziel: Friedlicher Umgang

Ausstellung „Von Rang und Namen“

Die neuen Malereien von Ilona Weber zeigen Portraits gegenwärtiger Persönlichkeiten in einem alten Gewand.
Ausstellung „Von Rang und Namen“

Am Samstagabend brennt der „Löffelberg“

Nach dem Einstieg mit Kinderfest und Benefizspiel am Freitag werden die Boxen am Samstag, 25. Juli laut aufgedreht: Gleich zwei Bands sorgen an dem Abend dafür, dass die Besucher ordentlich was auf die Ohren bekommen.
Am Samstagabend brennt der „Löffelberg“

Vollgas für guten Zweck

Auf dem Hünsborner Sportplatz kesselt’s wieder: Am 24. und 25. Juli lädt die Wernerschaft zum Wernerfest. Auch in diesem Jahr wird zwei Tage lang Vollgas gegeben.
Vollgas für guten Zweck

Zusammen hoch hinaus

Wenden. Die Wandergruppe des SGV-Wenden wanderte mit 29 Personen drei Tage lang an der Lahn.
Zusammen hoch hinaus

Lust an Musik fördern

Die Turnhalle der Grundschule Gerlingen wurde kürzlich zum Konzertsaal umfunktioniert. Die Kinder, die in diesem Schuljahr ein musikalisches Angebot wahrgenommen hatten, zeigten ihr Können ihren Mitschülern und Eltern.
Lust an Musik fördern

„Goldene“ Leistung

Die Sänger von „Stimmwerk“ Ottfingen bestritten ihren ersten Chorwettbewerb. Dabei bescheinigte die dreiköpfige Fachjury eine „goldene“ Leistung.
„Goldene“ Leistung

Kunsttour mit Highlight

Die Heider Kunsttour findet am 2. August statt. Zum literarischen Part zählen die Organisatoren in diesem Jahr die ausgebildete Märchenerzählerin Petra Griese aus Eichhagen.
Kunsttour mit Highlight

Der Bölkstoff fließt wieder

Kurzes Filmzitat: „Ich guck’ nochmal in die Flasche wie spät das ist. Joooaaahh, jetzt isses soweit.“ Das heißt: In Hünsborn kesselt´s wieder.
Der Bölkstoff fließt wieder

Betreuung von Flüchtlingen

Ottfingen. Im Rahmen ihrer Bildungsarbeit informiert die KAB Ottfingen alle interessierten Ottfinger Bürger und alle Ehrenamtlichen im Bereich Betreuung von Flüchtlingen über die Arbeit des Vereins Menschen helfen aus Kierspe.
Betreuung von Flüchtlingen

Neuzugang bei PlatinScala

Josef Hesse, Intendant der PlatinScala Wenden, weiß sehr genau, was seine Konzertbesucher wünschen. Nun wurde einer der besten Nachwuchsgeiger Europas ins Team geholt.
Neuzugang bei PlatinScala

Freude am Wasserspiel

Der Altenhilfeverein Wenden überreichte jetzt eine Spende an das Haus Elisabeth in Rothemühle. Die Spende nutzte die Einrichtung zur weiteren Verschönerung der Außenanlage.
Freude am Wasserspiel

„Jetzt wird gegraben“

Ein wichtiger Tag für die Wendschen: Die Telekom hat mit dem langersehnten Ausbau von schnellen Internetanschlüssen in Rothemühle und Heid begonnen. Rund 400 Haushalte können ab Anfang 2016 schnellere Anschlüsse nutzen.
„Jetzt wird gegraben“