25 erfolgreiche Jahre

Benefizkonzert in der St.-Marien-Kirche Altenhof

Der Vorstand lädt zum Konzert: Normann Thurow (Schriftführer), Björn Rietz (stellv. Vorsitzender), Elisabeth Alfes-Blömer (Chorleiterin) und Stefan Montabon (Vorsitzender).

Altenhof - Die Chorleiterin des Quartettvereins „Harmonie“ Dörnscheid, Elisabeth Alfes-Blömer, und die Sänger aus Dörnscheid blicken auf 25 erfolgreiche Jahre zurück.

Aus Anlass des Chorleiterinnenjubiläums veranstaltet der Chor am 1. Dezember in der St.-Marien-Kirche in Altenhof ein Benefizkonzert zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. 

Nach dem Konzert wird in einer Türkollekte um Spenden der Initiative für krebskranke Kinder gebeten. Musikalische Partner sind das Jugendorchester Hünsborn-Ottfingen-Altenhof und die beiden aus Hünsborn stammenden Chöre, der Projektchor des Pfarr-Cäcilienchores und der Quartettverein „Die 12-Räuber“. 

Das Jugendorchester und die genannten Chöre versprechen ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm. Bereichert wird der musikalische Reigen durch Textbeiträge von Pfarrer Ludger Vornholz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare