1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

Deutscher Mühlentag

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auch für die jungen Besucher gibt es beim Mühlentag viel zu erleben.
Auch für die jungen Besucher gibt es beim Mühlentag viel zu erleben.

Der Deutsche Mühlentag, ein Aktions- und Thementag rund um das Mühlen- und Müllereiwesen in Deutschland, findet wie jedes Jahr am Pfingstmontag auch am Museum Wendener Hütte statt.

Der Mühlentag wurde 1994 von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung ins Leben gerufen. Dabei sind bundesweit über 1000 teilnehmende Wind- und Wassermühlen für Besichtigungen und Führungen geöffnet und als funktionierendes technisches Denkmal zu erleben.

Ziel des Deutschen Mühlentages ist es, zusammen mit dem Denkmalschutz die alte Kulturtechnik des Müllerns wieder in das Bewusstsein der Bevölkerung zurückzubringen und die Mühlen als technisches Denkmal zu begreifen und zu erhalten.

Das Museum Wendener Hütte beteiligt sich seit 20 Jahren am Mühlentag. Das Programm am 25 Mai: 11 bis 18 Uhr, Schmieden im Hammerwerk mit Rainer Quade; 15 Uhr, kostenlose Familienführung mit Dorothea Klimczuk.

Die Cafeteria wird vom Hillmicker Chor „Cantiamo“ organisiert. Angeboten werden Kaffee, Kuchen, Waffeln, Grillspezialitäten und Pommes.

Auch interessant

Kommentare