Beute im vierstelligen Bereich

Dreister Diebstahl auf der Kirmes: Unbekannte klauen Tageseinnahmen von Schaustellern

+
Der Diebstahl ereignete sich am Dienstagabend auf der Wendschen Kärmetze.

Wenden - Dreister Diebstahl auf der Wendschen Kärmetze: Unbekannte haben am Dienstagabend aus einem Verkaufswagen zwei Handtaschen gestohlen. Darin waren unter anderem die Tageseinnahmen der Schausteller.

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben zwischen 22 und 23 Uhr in der Hünsborner Straße. Demnach habe ein Schaustellerpaar die Türen ihres Verkaufswagens zum Beladen offen gelassen und abwechselnd das Fahrzeug beladen. 

Die unbekannten Täter nutzen offenbar einen unbeobachteten Moment aus und entwendeten die beiden Handtaschen. Darin befanden sich laut Polizei die Tageseinnahmen, Dokumente und diverser Silberschmuck aus dem Bestand des Wagens. "Der Beutewert liegt im vierstelligen Eurobereich", teilt die Polizei mit. 

Am Mittwochmorgen gab ein Finder bereits eine der Taschen mit den persönlichen Dokumenten ab. Hinweise nimmt die Polizei unter 02761/9269-0 entgegen. 

Lesen Sie auch: 

Großbrand auf Bauernhof: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung - so hoch ist der Schaden

Achtjähriger gibt im Auto der Eltern Gas - auf der Autobahn fühlt er sich nicht mehr wohl

50-Jähriger soll eigene Tochter mehrfach missbraucht haben - Handel mit Kinderpornos?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare