Besondere Aktion für Klein und Groß

Dorfgemeinschaft Heid bastelt bunte Osterdekoration

Zwei der Künstler sind Neele Rademacher und Leni Halbe.

Heid. Bunte Osterhasen, Eier und Hühner findet man aktuell an zwölf Stellen in Heid.

Das Projekt war eine Vater-Mutter-Kind-Aktion: Väter, die das Holz gesägt haben, einige Mütter und Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren malten die rund 40 Figuren an. Aufgestellt hat die fertigen Werke schließlich der Heimatverein. 

Der Ortsvorsteher Stefan Weber meint: „Wenn man sich einmal etwas Zeit nimmt, kann man gemeinsam schöne erfreuliche Dinge schaffen. Die kleinen Mithelfer sind stolz und die großen Beteiligten freuen sich auch.“ Die Dorfbewohner in Heid sind sich sicher: „Man bekommt richtig gute Laune, wenn man die bunten Farbkleckse in der noch kargen Natur sieht.“ 

Bis Mitte Mai bleibt die Ortschaft österlich geschmückt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare