Dornseifer Frischemärkte übergeben Spende

Altenhofer Braumeisterbrot bringt viel Geld für den guten Zweck 

Dornseifer Spende
+
Symbolisch überreichte Jörg Dornseifer die Spendensumme an Tom Schirmer und Florian Rubens von Radio Siegen, stellvertretend für die Aktion Lichtblicke.

In der letzten Septemberwoche nutzte die Firma Dornseifers Frischemärkte den Verkauf des besonderen Altenhofer Braumeisterbrotes für eine erneute Spendenaktion. Für jedes verkaufte Brot gingen 50 Cent in den Spendentopf zugunsten des deutschen Kinderhospizvereins in Olpe. 

Wenden - Aufgrund des erneuten großen Erfolgs der Aktion und vieler kauf- und spendenfreudiger Kunden kann sich der Verein nun über eine Spende von 1000 Euro freuen.

Das Altenhofer Braumeisterbrot kann nur zu besonderen Gelegenheiten und nur selten im Jahr gebacken werden. Es enthält den Treber aus der Brauerei in Altenhof, der ihm einen hohen Gehalt an Eiweiß, Mineral- und Ballaststoffen und einen würzig-nussigen Geschmack verleiht, was das Brot besonders beliebt macht.

Schon Mitte August hatte die Firma Dornseifers Frischemarkt zwei Wochen lang zur Spendenaktion „Für jedes verkaufte Kilo Fleischwurst, spenden wir 2 Euro an die Aktion Lichtblicke!“ aufgerufen. In den beiden Aktionswochen hatte sich die Nachfrage nach der traditionellen Dornseifers Fleischwurst verdoppelt. So kam die stolze Spendensumme von 12.000 Euro zusammen. Symbolisch überreichte Jörg Dornseifer die Spendensumme an Tom Schirmer und Florian Rubens von Radio Siegen, stellvertretend für die Aktion Lichtblicke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare