Fahrer mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht

Drei Meter den Abhang hinab: 19-Jähriger überschlägt sich mit dem Motorrad

+

Römershagen - Bei einem Motorradunfall auf der Crottorfer Straße in Römershagen hat sich am Donnerstagabend  ein 19-Jähriger verletzt. Das teilt die Polizei mit.

Nach Zeugenangaben war der junge Mann dieser in Richtung Ottfingen gefahren. „In einer Linkskurve bremste er sein Motorrad ab. Vermutlich blockierte dadurch sein Hinterrad, sodass er ins Schlingern geriet und die Kontrolle über sein Krad verlor“, so die Polizei.

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr einen circa drei Meter tiefen Abhang hinunter. Dabei überschlug er sich und kam auf der dortigen Grünfläche zum Liegen. Ein Rettungswagen brachte den 19-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich.

Lesen Sie auch:

Gefährlicher Irrsinn: Unbekannte lösen Radmuttern an Fahrzeugen

Dachstuhl des Hotels "Carpe Diem" in Flammen - Ursache steht fest

Tödliches Unfall-Drama auf der A1: Mann steigt aus Auto und wird von Lkw erfasst

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare