1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

Ernstfall in Münster

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Für 25 Jahre aktiven Dienst verlieh Bürgermeister Peter Brüser den Kameraden Michael Kaufmann sowie Franz Josef Schneider das Feuerwehrehrenzeichen in Silber.
Für 25 Jahre aktiven Dienst verlieh Bürgermeister Peter Brüser den Kameraden Michael Kaufmann sowie Franz Josef Schneider das Feuerwehrehrenzeichen in Silber.

Ihre Jahresdienstbesprechung hielt jetzt die Feuerwehr Hillmicke ab. Löschgruppenführer Stefan Burghaus konnte über 80 aktive und passive Kameraden im Gasthof Valpertz begrüßen.

Hillmicke.

Sein besonderer Gruß galt Bürgermeister Peter Brüser, Gemeindebrandinspektor Wolfgang Solbach sowie dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Paul Gerhard Hofacker. Einen großen Dank richtete Stefan Burghaus an die Mannschaft, die mit über 80 Prozent Übungsbeteiligung das Jahr 2014 absolvierte. Als Highlight des Jahres bezeichnete Burghaus den Übungstag am Institut der Feuerwehr in Münster. Hier übten 26 Kameraden mit eigenen Fahrzeugen und Gerät den Ernstfall.

Jenny Witor wurde in die Jugendfeuerwehr und Tobias Niklas in die aktive Wehr übernommen. Befördert wurde Tobias Niklas zum Feuerwehrmann, Thomas Neite zum Hauptfeuerwehrmann sowie Mario Vierschilling zum Oberbrandmeister. Zum neuen Kassierer wurde Thomas Neite einstimmig gewählt.

Für 25 Jahre aktiven Dienst verlieh Bürgermeister Peter Brüser den Kameraden Michael Kaufmann sowie Franz Josef Schneider das Feuerwehrehrenzeichen in Silber.

Auch interessant

Kommentare