Unfall: 70-Jährige aus Wenden fährt Böschung hinunter

+
Zwei Meter unterhalb der Volmestraße kam das Auto zum Stehen.

Meinerzhagen - In Meinerzhagen kam am Freitag gegen 11.30 Uhr eine 70-Jährige aus Wenden mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab.

Die Wendenerin war in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und etwa zwei Meter die Böschung an der Volme herunterfuhr. Dabei blieb sie unverletzt. Notarzt und Sanitäter kümmerten sich vor Ort um die Frau. 

Die Polizei sicherte die Unfallstelle. Der Feuerwehr-Löschzug 1 war mit drei Autos und zwölf Einsatzkräften vor Ort, musste allerdings nicht mehr eingreifen. Ein Abschleppunternehmen wurde zur Bergung des Autos angefordert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare