Mannschaft, Sportlerin und Sportler des Jahres 2015

Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden

+
Besondere Ehrungen: Mannschaft des Jahres 2015 wurde die erste Mannschaft des FC Altenhof, Sportlerin des Jahres Christel Dörschel und Sportler des Jahres Alexander Lind – beide sind Leichtathleten der SG Wenden.

Wenden. „Die Sportlerehrung der Gemeinde Wenden gehört mittlerweile zur guten Tradition im Wendschen“: Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Bernd Clemens die zahlreichen erfolgreichen Athleten und Ehrenamtler sowie zahlreiche Gäste – trotz kräftigem Schneefall – am Donnerstagabend in der Aula des Wendener Schulzentrums. Hier wurden besondere sportliche Leistungen des letzten Jahres gewürdigt.

24 Einzelpersonen, 14 Mannschaften und sechs Ehrenamtliche wurden vom Bürgermeister geehrt. Außerdem gab Clemens die Mannschaft, die Sportlerin und den Sportler des Jahres 2015 bekannt. Diese werden vom Gemeindesportverband vorgeschlagen, wie dessen Vorsitzender Lambert Stoll erläuterte, und anschließend vom Sport- und Kulturausschuss gewählt. 

Clemens betonte die Bereicherung, die der Sport für das Leben im Wendschen sei: „Sport ist mehr als Training für den Körper, er sorgt für ein lebendiges Vereinsleben und Gemeinschaftsgefühl“. Hier nannte der erste Mann der Gemeinde Wenden insbesondere das Stichwort "Integration". Beim Hallenpokal, dem "Budenzauber", am vergangenen Wochenende sei ihm aufgefallen, dass in jeder Mannschaft auch Asylbewerber spielen: "Dies zeigt die integrative Kraft des Sport."

Zügig ging der Bürgermeister dann zu den Ehrungen über. Mannschaft des Jahres wurde die erste Herrenmannschaft des FC Altenhof: "Der Durchmarsch aus der Kreisliga A in die Landesliga und die Qualifikation für den Westfalenpokal sprechen für sich. Außerdem sicherte sich die Mannschaft am vergangenen Wochenende noch den Hallenpokal der Gemeinde Wenden", so Bernd Clemens. Sportlerin 2015 wurde Christel Dörschel. Die Langstrecken-Expertin der SG Wenden holte den ersten Platz bei den Deutschen Meisterschaften im 10.000 m Lauf in der Klasse W35, den ersten Platz in der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Halbmarathonlauf in der Klasse W35 sowie  den ersten Platz bei den NRW-Mannschaftsmeisterschaften im 10 km Straßenlauf in der Klasse W35. Tosenden Applaus gab´s ebenfalls für den Sportler des Jahres 2015 Alexander Lind – der Nachwuchs-Athlet der SG Wenden wurde aufgrund seiner hervorragenden Leistungen in den Perspektivkader des Westfälischen Leichtathletikverbandes berufen. Umrahmt wurde die Sportlerehrung von der Band TIL, die außerdem für ihren Gewinn des "toys2masters"-Wettbewerbs geehrt wurde, dem Keyboardtrio der Musikschule Wenden (Jasmin Rhode, Sebastian Hüpper, Bent Starke) sowie der Turnerinnenmannschaft der SG Wenden.

 

Die Ehrungen im Überblick 


Für besondere Verdienste auf dem Gebiet des Sports: 

• FC Altenhof: Andreas Exler; 

• SV Rothemühle: Christian Pilz, Michael Hecken, Martin Schollemann; 

• TTC Gerlingen: Ulrich Schneider; 

• RW Hünsborn: Detlev Winnersbach; 

Ehrungen für hervorragende sportliche Leistungen:

• SG Wenden (Mannschaft Turnerinnen): Sara Fazlioglu, Valeska Thiersch, Anna Weber, Lynn Greta Schmidt, Charlotte Lamprecht;

• Sportschützen Ottfingen: Siegfried Mai, Erika Westkämper, Kathrin Stock, die Mannschaft Senioren (Erika Westkämper, Siegfried Mai, Josef Messinger); 1. Mannschaft Herren (Julian Buhl, Adrian Pfeiffer, Stephan Schneider, Philipp Schneider, Bent Starke, Adrian Lewandowski, Marco Wurm, Tobias Hille);

• Sportschützen Hünsborn: Rosi Winnersbach, Constantin Klement, Sophie Gestal, Erich Winnersbach, Joachim Wurmbach, Reiner Göpfert, Lothar Arns;

• Voltigierfreunde Südsauerland: 1. Mannschaft und 2. Mannschaft; 

• Tischtennisclub Wenden: Martin Voss, Jugendmannschaft II (Daniel Kauz, Maximilian Brochinski, Abi Srinivasan, Stefan Scheppe, R. Mörschel, Henry Klur); erste Mannschaft Herren (Julian Buhl, Chris Adrian Pfeiffer, Stephan Schneider, Philipp Schneider, Bent Starke, Adrian Lewandwoski, Marco Wurm, Tobias Hille); 

• RSV Osthelden: Erhard Hoffmann;

• SG Wenden (Leichtathletik): Tim-Arne Sidenstein, Eyob Barhe Solomun, Alexander Lind, Simon Huckestein, Sven Sidenstein, Nils Schäfer, Stefanie Bröcher, Ramona Wied, Mealat Yemane, Christel Dörschel, Mara Lückert, Mannschaft Männer (Tim Arne Sidenstein, Sven Daub, Marco Giese, Nils Schäfer, Niklas Bühner, Sven Sidenstein, Simon Huckestein), Mannschaft Cross I Männer (Tim Arne Sidenstein, Simon Huckestein, Eyob Solomun), Mannschaft Straßenlauf Frauen (Mealat Yemane, Stefanie Bröcher, Sandra Clemens), Mannschaft Halbmarathon Männer (Sven Sidenstein, Eyob Solmun, Tim Arne Sidestein), Mannschaft 10 km Männer (Markus Mockenhaupt, Eyob Solomun, Tim Arne Sidenstein), Mannschaft Cross Männer II (Alexander Henne, Nils Schäfer, Sven Sidenstein), Mannschaft Halbmarathon Frauen I (Christel Dörschel, Stefanie Bröcher, Ramona Wied), Mannschaft Halbmarathon Frauen II (Ramona Wied, Mara Lückert, Christel Dörschel); 

• FC Altenhof: Erste Herren-Mannschaft.

Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres 2015 in Wenden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare