Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres 2015 in Wenden

Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden
1 von 9
Eine Kostprobe ihres Könnens gab die Band „TIL“ – erst Anfang Dezember gewannen die drei Jungs den renommierten „toy2masters“-Wettbewerb.
Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden
2 von 9
Bürgermeister Bernd Clemens (re.) zeichnete Detlev Winnersbach, Ulrich Schneider, Christian Pilz und Michael Hecken (v.l.) für Verdienste auf dem Gebiet des Sports aus.
Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden
3 von 9
Die Turnerinnen der SG Wenden, die Voltigierfreunde Südsauerland, die Sportschützen aus Hünsborn und Ottfingen sowie der Tischtennisclub Wenden wurden geehrt.
Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden
4 von 9
Daa Keyboardtrio der Musikschule Wenden sorgte für den musikalischen Rahmen der Sportlerehrung.
Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden
5 von 9
Die Läufer der SG Wenden sowie die Fußballer des FC Altenhof erhielten ebenfalls Urkunden
Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden
6 von 9
Die Turnerinnen der SG Wenden zeigten ihr Können.
Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden
7 von 9
Die Turnerinnen der SG Wenden zeigten ihr Können.
Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden
8 von 9
Die Mannschaft des Jahres 2015: die erste Herrenmannschaft des FC Altenhof.
Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden
9 von 9
Bürgermeister Bernd Clemens und Lambert Stoll (re.), Vorsitzender des Gemeindesportverbandes,  zeichneten Christel Dörschel und Alexander Lind als Sportler des Jahres 2015 aus.
  • schließen

Wenden. Große Sportlerehrung der Gemeinde Wenden: Am Donnerstagabend fanden sich trotz kräftigem Schneefall die erfolgreichsten Sportler sowie engagierte Ehrenamtliche und zahlreiche Gäste zur Auszeichnung der besonderen sportlichen Leistungen in der Aula des Konrad Adenauer Schulzentrums ein. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare