Hammer bringt Bares

Marcel Walker gewann im 'BayWa-Cup' die Monatsentscheidung Dezember 2011. Achiv-Foto: harpo

Die VSV Wenden hat ein weiteres Kapitel in der Geschichte des "BayWa-Cup" geschrieben. Nicht nur, dass sich der Verein in der vergangenen Saison den Titel des Jahressiegers beim "Tor Deines Lebens" gesichert hat. Mit dem zweiten Monatssieg geht der Klub nun auch in die Wettbewerbsannalen ein. Das hatte zuvor keiner geschafft.

Marcel Walker heißt der Torschütze, der dem VSV mit seinem Treffer zudem einige schöne nachweihnachtliche Gaben beschert. In der Bezirksligapartie schien eine Angriffssituation der Wendener im Gastspiel beim FC Hilchenbach zunächst bereinigt.

Nach einer Kopfballabwehr aus dem gegnerischen Strafraum landete der Ball im Mittelfeld zunächst bei Spielertrainer Thomas Hütte und schließlich bei Marcel Walker. Dieser nahm den Ball im direkten Duell mit einem Gegenspieler per Kopf an, legte ihn sich dann noch zweimal mit der Stirn vor und zog schließlich mit einem satten Schuss aus rund 25 Metern ab. Per Aufsetzer schlug das Leder anschließend platziert und unhaltbar zur 2:0-Führung für die VSV Wenden im Tor ein.

Drei Punkte mit Preisen "vergoldet"

Der spätere 3:1-Auswärtssieg wird neben den drei Punkten jetzt auch noch mit zahlreichen Preisen "vergoldet": Durch den Abstimmungserfolg, bei dem sich Walker gegen Mitbewerber aus Kamen und dem Siegerland durchsetzte, erhält der VSV einen 500-Euro-Gutschein der BayWa, 1000 Euro fließen direkt in die Mannschaftskasse.

Bei der in diesem Monat anstehenden Siegerehrung im Wendener Vereinsheim überreichen Vertreter des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) und der BayWa AG zudem einen Pokal, einen iPod shuffle sowie ein Trainingstop an den "Zehner" mit dem harten Schuss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare