1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

25 Jahre Musikschule

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Musikschule in Wenden feiert am Wochenende ihren 25. Geburtstag.
Die Musikschule in Wenden feiert am Wochenende ihren 25. Geburtstag.

Die Musikschule der Gemeinde Wenden lädt zum großen Jubiläumskonzert anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens am Sonntag, 22. März, 11 Uhr in die Aula des Konrad-Adenauer-Schulzentrums Wenden ein.

Viele Musikschulensembles, der Schulchor „Musik-Kids“ der Grundschule Wenden und das Gemeinschaftsorchester „Concerto“ der Musikschulen Drolshagen, Olpe und Wenden werden zu hören sein.

Außerdem wird ein Projektjugendorchester mit jungen Musikern aus den Jugendorchestern des Musikzuges der FFW Wenden und der Musikvereine Gerlingen und Heid auftreten. Ein gemeinsames Finale mit zahlreichen Musikschülerinnen und -schülern und dem Projektjugendorchester wird den Vormittag beschließen. Das Konzert steht unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Gemeinde Wenden, Peter Brüser. Der Förderverein wird an diesem Tag für die Bewirtung sorgen.

Die Musikschule Wenden ist seit ihrer Gründung Mitglied im VdM (Verband deutscher Musikschulen) und richtet sich nach dessen Richtlinien und Lehrplänen. Die musikalische Breitenförderung war und ist deshalb von zentraler Bedeutung. Die trotz rückläufiger Geburtenzahlen relativ konstant gebliebene Schülerzahl von über 300 kann dafür sicher als Beleg gesehen werden. Aber auch die Förderung besonders begabter Schüler ist den Lehrkräften in den vergangenen 25 Jahren immer wichtig gewesen. Dafür stehen die Erfolge Wendener Musikschüler bei Wettbewerben wie beispielsweise „Jugend musiziert“. Sowohl auf Regional- als auch auf Landes- und Bundesebene haben viele Schülerinnen und Schüler mit guten Ergebnissen an diesem Wettbewerb teilgenommen. Von der Breiten- wie auch der Begabtenförderung profitieren auch die vielen musikalisch aktiven Vereine der Gemeinde Wenden.

Blockflöten und „Musikids“

Durch die verbindlichen Ganztagsschulen, den offenen Ganztag und durch G8 haben sich die Rahmenbedingungen für den Musikschulunterricht verändert. Darauf hat die Wendener Musikschule reagiert und ist Kooperationen mit den allgemeinbildenden Schulen der Gemeinde Wenden eingegangen.

Aktuell werden in der Grundschule Gerlingen eine Blockflötengruppe, der elementare Musikunterricht „Musikids“ und ein Schulchor von Lehrkräften der Musikschule unterrichtet. Auch in der Gesamtschule Wenden ist die Musikschule aktiv. Derzeit wird dort eine Streicherklasse im 6. Schuljahr unterrichtet. Nach den Osterferien wird bei ausreichender Schülerzahl voraussichtlich der Unterricht in einer zweiten Streicherklasse im 5. Schuljahr der Gesamtschule beginnen. Es ist geplant, für das 5. und 6. Schuljahr dauerhaft eine Streicherklasse einzurichten.

Die Einführung des Unterrichts der Musikschule an beiden Schulen wurde von der Gemeinde Wenden und die Schulleitungen beider Schulen in hervorragender Weise unterstützt.

Mit dem Gemeinschaftsorchester „Concertino“ begann 2001 die Zusammenarbeit der Musikschule Wenden mit den benachbarten Musikschulen in Drolshagen und Olpe. In diesem Orchester haben die Schüler der drei Schulen die Möglichkeit, gemeinsam in einer größeren Besetzung zu musizieren. Für die fortgeschrittenen Schüler wurde etwas später das Gemeinschaftsorchester „Concerto“ gegründet, das zu seinem ersten Auftritt in der Gemeinde Wenden 2008 in das Konrad-Adenauer-Schulzentrum einladen konnte.

Mit dem Jubiläumskonzert und dem Musikschulfest am Samstag, 20. Juni, ab 13 Uhr möchte die Musikschule ihren Geburtstag gemeinsam mit den Bürgern der Gemeinde Wenden gebührend feiern.

Auch interessant

Kommentare