1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

Nationales Spitzenensemble gastiert im Wendener Land

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Premiere für den Bonner Jazzchor im Wendener Land: Zum ersten Mal gastiert das nationale Spitzenensemble unter Leitung von Sascha Cohn am 5. Dezember in der Aula der Wendener Gesamtschule. Foto: JJ
Premiere für den Bonner Jazzchor im Wendener Land: Zum ersten Mal gastiert das nationale Spitzenensemble unter Leitung von Sascha Cohn am 5. Dezember in der Aula der Wendener Gesamtschule. Foto: JJ

Möllmicke. Exzellent, herausragend, unvergleichlich Vielschichtig sind die Meinungen namhafter Kritiker, um das musikalische Niveau des Bonner Jazzchores zu beschreiben.Der Bonner Jazzchor hat sich mit seinem charakteristischen Sound und seinem besonderen Repertoire einen festen Platz in der Jazz- und Popchor-Szene ersungen. Am 5. Dezember ist das Ensemble in Wenden zu hören.

Das Programm umfasst Jazz und Swing, groovige Funkstücke oder auch überraschende Bearbeitungen deutscher Volkslieder. Seit seiner Gründung im Jahr 2003 lässt sich der Chor musikalisch und gesangstechnisch auf zahlreichen Festivals, Workshops und Coachings immer wieder neu inspirieren. Ebenso haben gemeinsame Konzerte mit anderen Ensembles und Chören eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert. Aus diesen Begegnungen schöpft der Chor seine Inspiration, seine neuen Ideen und seine Lust auf Klang und Groove.

Der Bonner Jazzchor ist Preisträger nationaler und internationaler und wurde zuletzt als Preisträger beim Deutschen Chorwettbewerb in der Kategorie „Pop- und Jazzchöre“ hoch dekoriert. Die musikalische Leitung liegt seit 2009 bei Sascha Cohn. Ihrer Energie und Vision verdankt der Chor die Entwicklung seines unverwechselbaren Sounds und den daraus resultierenden Zuspruch des Publikums. Im Rahmen des Kulturprogramms der Gemeinde Wenden ist es Thomas Bröcher und seinen Möllmicker Chören gelungen, diesen internationalen Spitzenchor für ein Konzert im Wendener Land zu gewinnen.

Am Samstag, 5. Dezember, ab 19.30 Uhr, konzertiert der Jazzchor aus der Bundesstadt Bonn in der Aula des Wendener Schulzentrums unter dem Motto „Jazz meets Christmas“. Die Programmfolge verspricht vielfältige Kompositionen in zeitgenössischem Gewand, in der das Motto des Konzerts „Jazz meets Weihnachten“ stimmungsvoll zur Geltung kommt. In das Konzert eingebunden sind die Möllmicker Meisterchöre von Männerchor, Gemischter Chor sowie Jugendchor unter Leitung von Thomas Bröcher und Dominik Schönauer. Karten können ab sofortbei allen Sängerinnen und Sängern der Möllmicker Chöre sowie in den Filialen der Volksbank Wenden erworben werden.

Kinder bis zum 12. Lebensjahr haben freien Eintritt, Jugendliche ab 12 Jahren zahlen nur die Hälfte. Dabei verspricht bereits der Titel des Konzertprogramms „Jazz meets Christmas“ einen Hörgenuss der Extraklasse.

Karten können auch per E-Mail unter info@moellmicker-choere.de bestellt werden.

Auch interessant

Kommentare