Kabel aus Autobahnbrücken gestohlen

Wenden. Mitarbeiter der Autobahnmeisterei stellten am Dienstag bei einer turnusmäßigen Überprüfung fest, dass unbekannte Täter nach Öffnen einer Stahltür in die Hohlkästen mehrerer Brückenpfeiler der A 45 in Gerlingen eingedrungen waren. Hier wurden die dort auf der gesamten Länge der jeweiligen Brücken installierten Elektrokabel ausgebaut und gestohlen. 

Insgesamt dürfte es sich um mehrere tausend Meter Kabel im Wert von mehreren zehntausend Euro handeln. Die Tatzeit konnte nicht sicher bestimmt werden, der mögliche Tatzeitraum erstreckt sich auf mehrere Monate.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare