Christa Weigand feiert Premiere

Kärmetze-Frühschoppen mit Kabarett-Debut

+
Eine besondere Premiere gibt´s auf dem Frühschoppen am Sonntagmorgen: Kabarettistin Christa Weigand wird für Unterhaltung sorgen.

Wenden – Alle Kirmestage in Wenden haben ihr besonderes Highlight. Inzwischen hat der Frühschoppen am Sonntagmorgen gewissen Kultcharakter erreicht.

Los geht es am Sonntag mit einem Gottesdienst in der St. Severinus-Pfarrkirche, zelebriert von Pfarrer Michael Kleineidam. Anschließend marschieren der Musikzug Wenden und der Lokalverein für die Gemeinde Wenden zum Festzelt. Auf dem Weg dorthin wird bei der Buswende die Delegation aus Ungarn verabschiedet. 

Anschließend beginnt der Musikzug Wenden mit dem Frühschoppenkonzert. Die Männer und Frauen um Dirigent Ewald Metzger haben sich wieder ein sehr unterhaltsames Programm ausgedacht. Selbstverständlich sind auch zünftige Märsche im Repertoire des Musikkorps. Warum ist der Frühschoppen Kult? Zum Konzert am Sonntagmorgen treffen sich alle Musikvereine aus der Gemeinde Wenden. Die geballte Ladung Sachverstand steht im regen Austausch über die Schützenfestsaison. Dazu werden sie von den Klängen des Musikzuges Wenden bestens unterhalten. 

Konzert, Klatsch und Kabarett

Der Frühschoppen am Sonntagmorgen hat noch ein anderes Highlight. Die national bekannte Kabarettistin Christa Weigand gibt während des Frühschoppenkonzertes ihr Debüt auf der Wendener Kirmes. Wer Christa Weigand kennt, weiß, die Lachmuskeln werden aufs höchste strapaziert. Christa Weigand sorgt für einen Lacher nach dem anderen. Sie versteht ihr Geschäft und wird die Wendschen auf angenehmste Art und Weise unterhalten. Das Frühschoppenkonzert mit dem Musikzug Wenden und den Auftritt der Kabarettistin Christa Weigand sollte man nicht verpassen. 

Los geht es im Festzelt gegen 10.30 Uhr. Ende ca. 13 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare