Anton Butzkamm gelingt letzter Treffer

60 kleine Schützen feiern Kinderschützenfest in Elben

Das Kinderschützenkönigspaar Anton Butzkamm und Laura Halfar.

Elben - Kürzlich fand das Kinderschützenfest des St.-Helena-Schützenverein Elben statt. Der Startschuss fiel mit einem Wortgottesdienst in der Elber Kirche.

Im Anschluss daran zog der kleine Festzug durch den Ort zum Schützenplatz. Hier sorgte dort zunächst eine Hüpfburg für viel Spaß und Freude. Gegen 11.30 Uhr traten die Kinder zum traditionellen Vogelwerfen an. 

Nach einer Vielzahl von Versuchen gelang schließlich Anton Butzkamm der entscheidende letzte Treffer. Kinderschützenkönig Anton ist der Sohn des amtierenden Königspaares Katharina und Ralf Butzkamm. Als Königin an seiner Seite wählte der neue König Laura Halfar. Lena Eich und Michel Butzkamm – der Bruder von Anton – wurden zu Kinderkönigsoffizieren ernannt. 

Nach der Königsproklamation wartete ein vorbereiteter Spieleparcour. Die erfolgreichen Absolventen wurden mit einer Tüte Süßigkeiten und einem kleinen Präsent belohnt. Für eine Kugel Eis sorgte zudem der extra bestellte Eiswagen vom amtierende Königs- und Kaiserpaar von Elben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare