1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

Konzert der Musikschule mit vielseitigem Programm

Erstellt:

Kommentare

null
Insgesamt neun verschiedene Ensembles traten im Wendener Rathaus auf.

Wenden. Das Treppenhaus im Rathaus der Gemeinde Wenden wurde für die örtliche Musikschule am vergangenen Montag bereits zum 16. Mal zur Bühne für ein Konzert in der Vorweihnachtszeit. Der musikalische Bogen reichte von weltlicher Musik über alte Weihnachtslieder bis hin zu weihnachtlichen Popsongs.

Fast alle Fachbereiche der an der Musikschule unterrichteten Instrumente waren an der Programmgestaltung beteiligt. Insgesamt neun verschiedene Ensembles traten im weihnachtlich geschmückten Rathaus auf und bereiteten den zahlreichen Zuhörern einen besinnlichen und unterhaltsamen Abend. 

Das Konzert wurde von „Concertino“, dem Gemeinschaftsorchester der Musikschulen Wenden, Drolshagen und Olpe, unter anderem mit „Santa Claus is Comin‘ To Town“ eröffnet. Der Chor der Grundschule Gerlingen, der in Kooperation mit der Musikschule unterrichtet wird, wünschte dem Publikum „Merry Christmas, frohe Weihnacht“. Akkordeon und Blockflöte Nach dem Gitarrenensemble mit den Songs „Let It Be“ und „The Bare Necessities“ spielten das Blechbläserensemble und die Blockflötenklasse einige Weihnachtslieder. Das Saxophontrio war mit Musik von J. S. Bach zu hören.

Tom Walkers Hit „Leave a Light On“ wurde von der Keyboardklasse dargeboten. „Immer vergnügt“ von Josef Dieser hatten zwei junge Akkordeonspieler gemeinsam mit Schülern der Blockflötenklasse einstudiert. Zum Schluss des Konzerts waren dann die Ensembles „Variata Plus“ und „Encore“ mit zwei Sätzen aus Vivaldis „Winter“ und Variationen über „Greensleeves“ zu hören.

Auch interessant

Kommentare