Vater und Sohn begeben sich in ärztliche Behandlung

Auf der Kreuzung die Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

+

Wenden - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung „Schwalbenweg/Hardter Weg“ wurden am Sonntagmittag gegen 12.50 Uhr zwei Personen leicht verletzt. 

Nach Mitteilung der Polizei hatte ein 30-jähriger Peugeot-Fahrer an der Kreuzung einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten 50-jährigen Audi-Fahrer übersehen. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß. 

Der Geschädigte (50) und sein Sohn (15) begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Lesen Sie auch: 

Zwei Verletzte auf A44: Auto rammt Lkw - Verkehr eingeschränkt

Drei Schwerverletzte: Autos prallen zusammen - Fahrer missachtet Vorfahrt

Auto überschlägt sich: Betrunkene Fahrerin schwer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare