Ein großes Dankeschön

Nach Spendenaktion von Carolin Alfes: 1870 Euro für Kindertagesstätte in Tansania

Durch die Spenden konnte eine gesamte Monatsration an Grundnahrungsmitteln gekauft werden. Über ein Abendessen mit Kartoffeln freuten sich die Kinder besonders.

Altenhof/Tansania – Das „Fruitful Orphanage & Day Care Center“ ist eine Kindertagesstätte in Tansania, die 2015 von Isaac Sumary, selbst ehemaliges Straßenkind, gegründet wurde und (Waisen-)Kindern ein behütetes und glückliches Leben ermöglichen soll. Gemeinsam mit dem SauerlandKurier rief Carolin Alfes aus Altenhof am 26. Juni zu einer Spendenaktion auf, bei der 1870 Euro zusammen kamen.

Mit ihrer Freundin Miriam Wolfrum aus Sprockhövel hatte sie drei Monate lang im Fruitful gearbeitet und selbst Patenschaften übernommen sowie zahlreiche Patenschaften für Kinder aus der Tagesstätte im Familien- und Freundeskreis vermittelt. Das Spendengeld ist nun in Tansania angekommen und wurde sinnvoll eingesetzt. „Zum einen, um eine Monatsration an Essen für das gesamte Kinderheim zu kaufen und zum anderen, um die Gehälter der letzten Monate der Haushälterinnen und Lehrer zu bezahlen“, erklärt Carolin Alfes. 

So hätten sich die Kinder sehr gefreut als sie den vollgepackten Lieferwagen mit Grundnahrungsmitteln wie Reis, Bohnen, Öl, Mehl und Milch entdeckten. Besonderer Höhepunkt sei aber ein Abendessen, bei dem Kartoffeln serviert wurden, gewesen. Solch eine Mahlzeit gebe es ansonsten nur sehr selten, konnte aber durch die Spendengelder ermöglicht werden. 

Die Altenhoferin freut sich über die große Unterstützung und führt fort: „Isaac bedankt sich im Namen des gesamten Fruitfuls und auch Miri und ich sind sehr dankbar über die große Summe an Spenden, die uns erreicht hat.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare