Stefan Luke zum neuen Geschäftsführer gewählt

Neuwahlen auf der JHV der Waldeslust Möllmicke

Der aktuelle Vorstand der Waldeslust Möllmicke mit Geschäftsführer Stefan Luke und Vorsitzender Otmar Dornseifer (Mitte).

Möllmicke. Neu- und Wiederwahl: Auf der Jahreshauptversammlung der Waldeslust Möllmicke gab es einige personelle Veränderungen im Vorstand.

In den vergangenen Jahren verlas der Geschäftsführer Joachim Hüpper den Geschäftsbericht, doch im Oktober 2015 verstarb er im Alter von nur 49 Jahren. In diesem Jahr übernahm der zweite Geschäftsführer Stefan Luke diese Aufgabe und erinnerte an Joachim Hüpper, der in der ersten Mitgliederversammlung des Vereins im Jahr 2000 als Geschäftsführer gewählt wurde und bis zu seinem Tod für die Waldeslust aktiv tätig war. Als Gründungsmitglied hat er sich 15 Jahren für die Waldeslust eingesetzt und schließlich auch für die Belange der Menschen in und um Möllmicke.

Seine letzte große Herausforderung war die Planung, Verwirklichung und Umsetzung der neuen Schutzhütte wo er von Anfang an maßgeblich beteiligt gewesen war. Er hat sich immer mit dafür eingesetzt, dass Teilerlöse der Maifeste gespendet wurden wie zum Beispiel an Strahlemännchen, DRK oder Kindergärten.

Ihm war auch sehr daran gelegen, dass auf den Maifesten etwas für Kinder geboten wird: So gibt es seit einigen Jahren am 1. Mai eine Kinderhüpfburg und Animation durch Zauberer.

Pflaster- und Laubarbeiten

Weiterhin gab Stefan Luke einen kurzen Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2015 und das Maifest unter dem Motto „Rock in den Mai“ mit der Newcomer Band „T-Time with Lukas“.

Die Waldeslust hat im vergangenen Jahr Pflasterarbeiten im „Siepen“ durchgeführt. Das vorhandene Pflaster im Bereich der Schutzhütte wurde erweitert. Instandsetzungsarbeiten, Wässerung der Blumen, Laubarbeiten, Entästen von Bäumen und vieles mehr standen weiterhin auf dem Jahresprogramm der Waldeslust.

Kassierer Thomas Tillmann erwähnte im Kassenbericht, dass der Verein 2015 ein leichtes Plus verzeichnen konnte. Der Vorstand wurde entlastet. Beim Tagesordnungspunkt Neuwahlen wurde der 41-jährige Stefan Luke aus Wenden zum neuen Geschäftsführer der Waldeslust gewählt. Zweiter Geschäftsführer wurde Stefan Dornseifer. Der zweite Vorsitzende Hubertus Bettendorf und der zweite Kassierer Stefan Hüpper wurden wiedergewählt.

Die Beisitzer Christian Niclas, Michael Stahl, Uwe Knipp, Hubertus Stuff und Michael Lindenthal wurden ebenfalls für zwei weitere Jahre bestätigt. Beisitzer Holger Frenken ist aus privaten Gründen aus dem Vorstand ausgeschieden.

Am Ende der Versammlung bedankte sich der erste Vorsitzende Otmar Dornseifer für die rege Beteiligung und dankte nochmal allen die, die Waldeslust Möllmicke unterstützen. 2016 gibt es wie gewohnt das mittlerweile schon traditionelle Maifest, allerdings am 30. April nur eine Bierprobe mit DJ ohne Live Musik.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare