Noch zwei Monate warten

Bummelpass-Gewinnspiel zur Wendschen Kärmetze 

Am 13., 14, und 16. August herrscht in Wenden Ausnahmezustand – es ist Kärmetze.

Wenden. Nur noch wenige Wochen, dann dreht Wenden endlich wieder am (Riesen-) Rad: Vom 13. bis 16. August steigt die 265. Ausgabe der traditionellen „Wendsche Kärmetze“ (seit 1752) mit Tierschau, Krammarkt und Volksfest.

Die Wendschen lieben ihre Kirmes. Für viele ist es die schönste Zeit im ganzen Jahr. Die Attraktionen und das Angebot auf der Wendschen Kärmetze sind sehr vielseitig. Wie jedes Jahr verspricht die „Wendsche Kärmetze“ viel Spaß und Unterhaltung. Ob groß oder klein, auf der Wendschen Kärmetze 2016 gibt es viel zu erleben. Dem Besucher werden nicht nur Highspeedfahrgeschäfte angeboten. Nein, in Wenden wird auch im besonderen Maße Wert auf Gemütlichkeit, Gastfreundschaft und Tradition gelegt. Dem Veranstalter ist daran gelegen, für jeden Geschmack etwas zu bieten. Und das auf einem sehr hohen Qualitätsniveau.

Anlässlich der Wendschen Kärmetze findet wieder ein Gewinnspiel statt. Zu gewinnen gibt es unter anderem 15 Bummelpässe (Wert ca. 100 Euro), das sind Gutscheine für Verkaufs- und Fahrgeschäfte sowie weitere 50 Preise.

An dem Gewinnspiel kann jeder teilnehmen, außer die Mitarbeiter der Gemeinde Wenden. Das Gewinnspiel liegt ab Anfang nächster Woche in allen Niederlassungen der Sparkassen und Volksbanken innerhalb der Gemeinde Wenden, sowie im Rathaus und verschiedenen Geschäften aus.Die Antwortkarte oder eine normale Postkarte muss bis spätestens 22. Juli an die Gemeinde Wenden gesendet oder persönlich dort abgeben werden. Merhfachteilnahme ist nicht möglich.

Diese Fragen rund um die Wendsche Kärmetze gilt es richtig zu beantworten:

Welche Art Feuerwerk findet auf der Wendschen Kärmetze statt?

Wie heißt das neue Fahrgeschäft auf der Vorderseite?

Wer macht den offiziellen Fassbieranstich auf der Wendschen Kärmetze?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare