Uriges Ambiente

Ottfinger Adventszauber lockt viele Besucher

Ein Highlight war der Auftritt der Alphornbläsergruppe der „Ebener Musikanten“ aus Rhode.

Ottfingen. Ein Hauch von Schnee und Frost mit dem Duft von frisch Gebackenem und Glühwein lockte wieder viele Besucher zum kleinen – aber feinen Adventszauber nach Ottfingen.

Das urige Ambiente der alten Kapelle stimmte auf das Weihnachtsfest ein. Hier trafen sich Freunde, Verwandte und Bekannte, um bei einem schönen Glas Glühwein oder selbstgebrauter Feuerzangenbowle alten und neuen Weihnachtsliedern zu lauschen und ein paar gemütliche Stunden zu verbringen. 

Das Stockbrot für die Kinder und die frischen Waffeln aus den alten Schwenkeisen fanden schnell dankbare Abnehmer. Ein besonderes Schmankerl war die Alphornbläsergruppe der „Ebener Musikanten“ aus Rhode. 

Wer den Kirchenchor nochmal hören will, kann dies am 1. Weihnachtstag um 10.30 Uhr in der Messe in der Ottfinger Kirche. Weitere Infos zu Probenterminen und Auftritten gibt es unter www.kirchenchor-ottfingen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare