1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

Peter Stracke ist jetzt Ehrendirigent des Musikvereins Hillmicke

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Geehrten (v.l.): Michel Stracke, Katharina Peifer, Peter Stracke, Marie Hilchenbach, Anne Sauer und Maja Prüfert.
Die Geehrten (v.l.): Michel Stracke, Katharina Peifer, Peter Stracke, Marie Hilchenbach, Anne Sauer und Maja Prüfert.

Hillmicke. Eine besondere Ehrung gab es bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Hillmicke „Seemannskapelle“: Nachdem Peter Stracke beim Jahreskonzert nach 23 Jahren seinen Taktstock niedergelegt hatte, ernannte ihn der Verein jetzt zum Ehrendirigenten.

„Ohne ihn stünde das Orchester nicht da, wo es jetzt steht“, sagte der Vereinsvorsitzende Michael Sauer bei der Ehrung. Für „sein großes Engagement und seine herausragenden Verdienste um den Verein“ erhielt der sichtlich überraschte Peter Stracke daher die Ernennungsurkunde als Ehrendirigent.

Weiter ehrte der Verein Michel Stracke für zehnjährige Mitgliedschaft, Maria Stracke, Katharina Peifer und Anne Sauer sind 20 Jahre dabei. Bei der Jahreshauptversammlung erhielten auch Maja Prüfert und Marie Hilchenbach ihre Urkunden und Leistungsabzeichen in Bronze für die bestandenen D1-Lehrgänge.

Beim Tagesordnungspunkt „Wahlen“ stellte sich Beisitzerin Evelyn Kaufmann nach sechs Jahren nicht zur Wiederwahl. Zu ihrer Nachfolgerin wählte die Versammlung Anne Sauer. Zudem wurde der neue Dirigent Stephan Reising offiziell in den Vorstand gewählt.

Reising bedankte sich dann auch für die Arbeit in den vergangenen Monaten und betonte, dass er „in große Fußstapfen“ tritt. Er freue sich auf die Aufgabe als neuer Leiter des Musikvereins Hillmicke.

null
Der aktuelle Vorstand (v.l.): Karina Schneider (Geschäftsführerin), Uwe Klein (stellvertretender Vorsitzender), Katharina Peifer (Kassierin), Michael Sauer (Vorsitzender), Anne Sauer (Beisitzerin), Stephan Reising (Dirigent) und Marie Hennrichs (Jugendleiterin).

Im Jahresbericht ging Geschäftsführerin Karina Schneider noch einmal auf die vergangenen zwölf Monate ein. Neben den Schützenfesten in Wenden und Dünschede sowie dem Ernte- und Heimatfest in Bühren stach dabei natürlich das Jahreskonzert mit Taktstockübergabe am 14. Oktober unter dem Titel „Rocking over the Seas“ hervor.

Jugendleiterin Marie Hennrichs erinnerte im Jugendbericht an das Konzert des gemeinsamen Jugendorchesters „Dreiklang“ der Musikvereine Gerlingen, Heid und Hillmicke. Es sei „immer wieder erstaunlich, wie gut der Nachwuchs ausgebildet ist.“ Das gemeinsame Jugendorchester und insbesondere das Probewochenende vor dem Konzert sei auch eine Möglichkeit für die Nachwuchsmusiker, sich „außerhalb der Musik näher kennen zu lernen und neue Freundschaften zu schließen.“

Im Jahr 2018 sind die Hillmicker „Seefrauen“ und „Seemänner“ wieder auf den Schützenfesten in Hünsborn, Wenden und Dünschede zu hören. Zudem gestaltet der Verein den Festzug zum 110-jährigen Jubiläum des Schützenvereins Albaum mit. Aber auch die üblichen Verpflichtungen im Ort stehen auf dem Terminkalender.

Auch interessant

Kommentare