1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

Sänger blicken auf ein bewegtes Jahr zurück

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neuer Chorleiter und große Pläne für 2007

Wenden. (SK)

Raimund Viedenz, der Vorsitzender des MGV Wenden, konnte 75 Mitglieder zur ersten Jahreshauptversammlung im neuen Vereinslokal "Hotel Zeppenfeld" begrüßen.Er konnte auf ein bewegtes Jahr 2006 zurückblicken. So musste man nicht nur im April des Jahres das Vereinslokal wechseln, sondern sich auch noch am Ende des Jahres um einen neuen Chorleiter bemühen. Anfang Dezember legte Thomas Bröcher sein Dirigat nieder. Mit Hilfe des stellvertretenden Chorleiters Ludwig Grünewald konnte man Musikdirektor Michael Rinscheid für den Verein gewinnen.

Zur ersten Probe im neuen Jahr stellte sich der neue Chorleiter vor. Raimund Viedenz prognostizierte den Sängern, dass — bedingt durch vermehrte Sonderproben im Hinblick auf den 7. Meisterchortitel, den man am 2. Juni in Langenfeld erringen will — vor allem in den kommenden fünf Monaten manche Mehrbelastung auf die Aktiven zukommt.

Auch im Vorstand stand ein Wechsel an. Joachim Gerigk übernahm das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden von seinem Vorgänger Ansgar Kruse. Ebenso einstimmig wie für Gerigk fiel die Wahl für Schriftführer Rüdiger Schneider, den zweiten Kassierer Gerd Rawe sowie den zweiten Jugendsprecher Manuel Gerigk aus. Er löst Matthias Wurm ab.

Freundschaftssingen und andere Veranstaltungen sollen das musikalische Jahr 2007 abrunden.

Auch interessant

Kommentare