1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Wenden

Sangeslust Hünsborn: erfolgreiches Jahr 2006

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

Hünsborn. (SK)

"Ein anstrengendes aber mit Erfolg gekröntes Jahr liegt hinter uns", verkündete der Geschäftsführer Willi Kinkel in seinem letzten Jahresrückblick. Nachdem die Sänger die Messe in der St.-Kunibertus-Pfarrkirche mitgestaltet hatten, trafen sie sich zur Jahreshauptversammlung im Gasthof "Zu den Dreikönigen". Bei den Vorstandswahlen gab es zwei Veränderungen. Willi Kinkel gab das Amt des Geschäftsführers nach sechs Jahren ab und die Versammlung wählte Reinhard Schönauer zu seinem Nachfolger. Bei der Neuwahl der beiden Beisitzer wurde Willi Grüne wieder gewählt. Zum Nachfolger von Thomas Hippler wurde Norbert Stahl als zweiter Beisitzer gewählt.

Beim Tagesordnungspunkt Ehrungen bat der Vorsitzende drei Sänger nach vorne. Jochen Bruch, der seit 25 Jahren im Verein singt, Paul Fischer und Tonis Hausmann die bereits 50 Jahre im Männerchor singen. In seiner Laudatio erwähnte Markus Arns den Einsatz und die Treue der Jubilare zum Verein und Paul Fischer lobte er besonders, für den langjährigen Einsatz als Solist.

Beachtliche 78 Proben, inklusiv Sonderproben und Auftritte gab es im vergangenen Jahr. Die Probenbeteiligung lag bei 82 Prozent und unterstrich nachdrücklich, wie motiviert der Chor zur Zeit ist. Besonders beim Chorwettbewerb in Wiesloch-Baiertal am 21. Mai, von der der Männerchor mit einem Traumergebnis und zwei riesigen Goldpokalen zurückkehrte.

Man erreichte 208 von 210 möglichen Punkten in der ersten Klasse, den Tageshöchstpreis und den Dirigentenpreis gegen eine sehr starke Konkurrenz. Neben Freundschaftssingen und geselligen Veranstaltungen nimmt die "Sangeslust" im Juni wieder an einem Chorwettbewerb teil, der in Bürstadt stattfindet und im Jahre 2008 ist dann der 8. Meisterchortitel zu ersingen.

Auch interessant

Kommentare