Ein Schritt in die richtige Richtung

SV Rothemühle ehrt Vereinsmitglieder auf der Jahreshauptversammlung

+
Die geehrten Vereinsmitglieder (v.l.) Johannes Solbach, Michael Hecken , „Ecki“ Wirth, Alexander Kaufmann und der 1. Vorsitzende Andreas Grub. 

Rothemühle. Knapp über 50 Mitglieder des Sportvereins (SV) Rothemühle versammelten sich am vergangenen Freitagabend zur Jahreshauptversammlung im Forum der örtlichen Grundschule. Neben Tätigkeitsberichten des Vereines standen Mitgliederehrungen und Neuwahlen auf dem Programm.

Andreas Grub, erster Vorsitzender des SV Rothemühle und Geschäftsführer Wolfgang Rameil begrüßten am vergangenen Freitag die Gäste der Jahreshauptversammlung in Rothemühle, um gemeinsam einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen. „Es war ein gutes und erfreuliches Jahr für den Verein“, mit diesen Worten zog Andreas Grub ein Resümee aus dem vergangenen zwölf Monaten, „wir haben einen Schritt in die richtige Richtung gemacht – sportlich und auch finanziell“.

Grub zeigte sich zuversichtlich, was die Zukunft des Vereins betrifft: „Beim SV Rothemühle ist man gut aufgehoben und es wird Zeit dies wieder zu zeigen“. Die Berichte der Abteilungen bestätigten die Aussagen des ersten Vorsitzenden: Die 1. Mannschaft des Vereins liegt zurzeit auf dem 7. Platz der Bezirksligatabelle. Im vergangenen Jahr gewann der SV sogar den Krombacher Kreispokal.

Für jahrelange Treue und Unterstützung ehrte der Verein die Mitglieder Johannes Solbach, Michael Hecken (40 Jahre Mitgliedschaft), „Ecki“ Wirth (40 Jahre Mitgliedschaft, davon 35 Jahre als Obmann) und Alexander Kaufmann (25 Jahre Mitgliedschaft). Der Vorstand begrüßte zudem den neuen Jugendobmann beziehungsweise ersten Vorsitzenden der Jugendabteilung Udo Erdmann, der jedoch an der Jahreshauptversammlung nicht teilnehmen konnte.

Des Weiteren wurden bevorstehende Ereignisse für das Jahr 2016, darunter das Sommer-Gemeindepokalturnier, der Niro Cup, der Korn & Söhne Cup, sowie das Fußballcamp mit dem 1. FC Köln kundgegeben.

Zum Schluss der Jahreshauptversammlung standen Neuwahlen auf dem Programm. Reinhard Fries wurde zum neuen Kassierer gewählt, Sedat Adiller amtiert nun als neuer Obmann und Andreas Grub wurde als erster Vorsitzender wiedergewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare