Erinnerungen ausgetauscht

Schützenbruderschaft Wenden veranstaltet Seniorennachmittag

Wenden - Viele Senio­ren der St. Severinus Schützenbruderschaft Wenden nah­men am Senio­ren­nach­mit­tag teil. Die Bewirtung hatten die Mitglieder des Vorstandes nebst ihren Frauen übernommen.

Bevor die älte­ren Frau­en und Män­ner vom Kuchen pro­bier­ten, begrüß­te Brudermeister Andreas Schneider unter anderem die Jubelmajestäten der Schützenbruderschaft, den 50-jährigen Jubelkönig Erwin Dornseifer, den 40-jährigen Jubelkönig Achim Welsch sowie die amtierenden Majestäten, das Königspaar Christine und Detlef Breidebach und das Kaiserpaar Andrea und Frank Johannes Kersting sowie den Präses der Wendener Schützen, Pastor Michael Kleineidam.

Zur Unter­hal­tung tru­gen erstmalig die Tanzsterne des Karnevalvereins Schönau-Altenwenden be, für die musikalische Unterhaltung sorgte die Egerlandbesetzung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Wenden unter der Leitung von dem eigens vom Oktoberfest in München angereisten Ewald Metzger.

Nach einem kleinen Ausflug in vergangene Zeiten mittels einer Diaschau wurde noch manche Erinnerung ausgetauscht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare