Zweimal 888 Euro und einmal 444 Euro

„Ein voller Erfolg“: Schützenverein spendet an seine Partner

Stefan Clemens übergab jeweils 888 Euro an den Musikverein Gerlingen und den Tamboucorps Ottfingen sowie 444 Euro an die Tanzmusik SAM.
+
Stefan Clemens übergab jeweils 888 Euro an den Musikverein Gerlingen und den Tamboucorps Ottfingen sowie 444 Euro an die Tanzmusik SAM.

 Zum traditionell ersten Schützenfest im Kreis Olpe hatte sich der Elber Schützenverein eine Aktion einfallen lassen, um die langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Musikverein Gerlingen, Tamboucorps Ottfingen und der Tanzmusik SAM weiter zu stärken. In Elben wurden Schützenfesttüten mit typischen Leckereien angeboten. 

Elben - Die Aktion war ein voller Erfolg und so konnte Stefan Clemens als 1. Vorsitzende und Major des Elber Schützenverein St. Helena drei Spendenchecks an die jeweiligen Vertreter der Musikpartner verteilen. Der Musikverein Gerlingen und den Tamboucorps Ottfingen erhielten jeweils einen Spendenscheck in Höhe von 888 Euro. Die Tanzmusik SAM freute sich über eine Spende von 444 Euro.

Stefan Clemens: „Wir freuen uns, dass die Aktion von den Elber Bürgern und den Freunden vom Schützenverein so gut angenommen wurde. Mit den Schützenfesttüten konnten wir ein klein wenig das ,Elber Schützenfest im Herzen 2021‘ in die Familien bringen.“

Des Weiteren wurden die drei Gewinner der Fotoaktion „Wir schießen eine Foto“ eingeladen, um ihnen jeweils einen Wurstkorb und eine Kiste Krombacher Pils zu überreichen. Tanja Alfes, Franz-Josef Quast und Monika Libera freuten sich sehr, dass ihre Fotos prämiert wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare