Aus der Sitzung wird eine Party

Eine Woche früher: Jecke Sause in Hünsborn

Aus der Sitzung wird eine Party: Der Dorfgemeinschaftsverein lädt am Samstag, 23. Februar, zu jecken Sause in die Dorfgemeinschaftshalle.

Hünsborn. Aus der Kostümsitzung wird eine Kostümparty: Auch in diesem Jahr findet in der Dorfgemeinschaftshalle Hünsborn wieder eine Karnevalsveranstaltung des Dorfgemeinschaftsvereins statt.

Anders als in den Jahren zuvor soll den Besuchern zwischen den einzelnen Programmpunkten die Gelegenheit zum Feiern und zum Tanzen gegeben werden. So wird aus der bisherigen Kostümsitzung eine Kostümparty. Außerdem findet die Feier nicht wie gewohnt am Karnevalsfreitag statt, sondern bereits eine knappe Woche früher – nämlich am Samstag, 23. Februar. 

Dabei sind erneut die „Veedelsjunge“ aus Overath, die mit rheinischen Stimmungsliedern die Jecken wieder zum Mitsingen animieren werden. Außerdem werden natürlich die „Wolpertinger“ aus Morsbach und die Karnevalsgesellschaft Denklingen mit ihrem Dreigestirn, dem Hofstaat und den „Pänz von der Burg“ und der Burggarde die Kostümparty bereichern. Besonders freut sich der Hünsborner Elferrat an diesem Abend erstmals die Band „T-Time with Lukas“ auf der Karnevalsbühne zu begrüßen. Wie in jedem Jahr werden die schönsten Kostüme des Abends prämiert. Der Beginn der Veranstaltung ist 19.11 Uhr. 

Karten sind ab sofort für 13 Euro in Annis Lottoladen, der Gaststätte „Zu den Dreikönigen“, den Hünsborner Bankfilialen und den Vorstandsmitgliedern des Dorfgemeinschaftsvereins erhältlich. Für Gruppen von mindestens zehn Personen werden Tischreservierungen entgegen genommen. Für Mitglieder des Dorfgemeinschaftsvereins ist der Eintritt frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare