Renovierungen geplant

Sparkasse unterstützt Musikverein Hünsborn mit 2000 Euro

Den symbolischen Scheck überreichten Paul Sieler (r.) und Uwe Ridder (l.) an Andreas Arns, Vorsitzender des Musikvereins Hünsborn.

Hünsborn – Mit einer Spende in Höhe von 2000 Euro unterstützt die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden die Renovierungsarbeiten im Musikhaus des Musikvereins „Hoffnung“ Hünsborn.

Nachdem im Jahr 2018 die energetische Sanierung inklusive Fenstererneuerung an dem 50 Jahre alten Musikhaus erfolgreich abgeschlossen wurde, stehen nun der Proberaum sowie das Treppenhaus im Fokus der Renovierungsarbeiten. 

Außerdem sollen die Decke und die Seitenwände unter akustischen Aspekten erneuert werden. Paul Sieler, Niederlassungsdirektor Wenden, und Uwe Ridder, Geschäftsstellenleiter Hünsborn, überreichten kürzlich den symbolischen Scheck an den Vorsitzenden Andreas Arns. Nicht zuletzt durch die ehrenamtlichen Arbeiten der Vereinsmitglieder und Förderer können die Renovierungsarbeiten am und im Musikhaus gestemmt werden. Neben den regelmäßigen Instandsetzungs- und Reinigungsarbeiten findet Ende März der jährliche Frühjahrputz statt, bei dem die Innen- und Außenanlagen in Ordnung gebracht werden. 

Das große Engagement der Vereinsmitglieder zeigt den hohen Stellenwert des Musikhauses für die Musiker. Derzeit gibt es 64 aktiven Mitgliedern die Möglichkeit, regelmäßig gemeinsam zu musizieren. Auch das 41-köpfige Jugendorchester nutzt die Räume für die regelmäßige Probe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare